Donnerstag, 19. April 2012

Gedanken am Freitag


Huet morgen habe ich mich direkt dabei erwischt wie ich meine Zeit verplane. Im Garten muss noch Einiges getan werden, Auftragsarbeiten warten, ich könnte ja am Samstag die Zeit gut nutzen. Dann Freunde besuchen am Abend? Was kochen?

Eigentlich doof,  kam mir dann in den Sinn.....

Was bringt das Wochenende, wie wird das Wetter, wie soll ich den Samstag Abend verbringen und so weiter?. Wir machen uns ständig Gedanken wie wir unsere Zeit gestalten.  Haben ein Bild davon wer wir sind, was wir tun - tun müssen

Was wäre wenn wir einfach mal .....in der Gegenwart bleiben und ....neugierig sind......auf unser SELBST?

Ich jedenfalls werde mich heute besonders schön anziehen, schmücken und  auf diese  spannende Begegnung freuen.



Ich wünsche euch ein wundervolles und überraschendes Wochenende!



Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ist das die erwachsene Pippi, die aufgewacht ist und ihr wildes unbekümmertes wunderbares ICH wiederentdeckt?
Maria Anna

Anna Schüler hat gesagt…

Ja, völlig verbflüfft trifft sie auf das wilde unbekümmerte Ich, breitet begeistert die Arme aus und hofft, das das wilde Ich nicht wieder hinter der Tür verschwindet!

Lieben Gruß
Anna

Anonym hat gesagt…

ich finde das passt sehr gut zum Thema FEARLESS DANCING..denn genau das trauen sich gar nicht so viele (grosse) Menschen...einfach in den Tag fallen lassen..ihn gar grundlos zu feiern..sorgenlos durchs Leben zu tanzen ...ich liebe dieses Thema ..denn es bewegt mein mich in meinem
Leben...tanzende Grüsse, Alexandra

Anonym hat gesagt…

ich finde das passt sehr gut zum Thema FEARLESS DANCING..denn genau das trauen sich gar nicht so viele (grosse) Menschen...einfach in den Tag fallen lassen..ihn gar grundlos zu feiern..sorgenlos durchs Leben zu tanzen ...ich liebe dieses Thema ..denn es bewegt mein mich in meinem
Leben...tanzende Grüsse, Alexandra